E-Mail-Marketing aus nächster Nähe.

Über 7 Millionen Newsletter von mehr als 21.000 Brands.
Aus über 25 Branchen. In 5 Sprachen.

Bleiben Sie mit NewsletterMonitor immer auf dem Laufenden. Sehen Sie die neuesten Trends. Behalten Sie die Angebote und Strategien Ihrer Mitbewerber
im Blick.

Melden Sie sich kostenlos an!

E-Mail-Marketing aus nächster Nähe.

Über 7 Millionen Newsletter von mehr als 21.000 Brands.
Aus über 25 Branchen. In 5 Sprachen.

Bleiben Sie mit NewsletterMonitor immer auf dem Laufenden. Sehen Sie die neuesten Trends. Behalten Sie die Angebote und Strategien Ihrer Mitbewerber
im Blick.

Melden Sie sich kostenlos an!

NewsletterMonitor

Melden Sie sich kostenlos an!

Entdecken Sie die Möglichkeiten von NewsletterMonitor

Brand Alert

Benachrichtigt Sie, wenn Ihre Marke in einem Newsletter auftaucht. So haben Sie die Verbreitung Ihrer Brands im Blick.

Competitive Watch

Beobachten Sie die Kreativkonzepte, Strategien und Versandtaktik Ihrer Mitbewerber.

Delivery Analysis

Daten zum Vergleich der wöchentlichen Versandfrequenz und des jährlichen
E-Mail-Aufkommens.

my alt

Newsletter Database

Wir archivieren für Sie täglich Tausende von E-Mail-Kampagnen und analysieren laufend deren Inhalt.

Gute Gründe, die für NewsletterMonitor sprechen

Newsletter Database

Veranschaulichung und Vergleich der Kreativkonzepte von über 6 Millionen
E-Mail-Kampagnen, unterteilt in fünf Sprachen und 25 Branchen.

E-Mail-Kampagnen

Anregungen und neue Ansätze zur Performance-Optimierung Ihrer
E-Mail-Kampagnen.

Analysen

Zugang zu einem breiten Angebot an statistischen Analysen und wertvollen Informationen zur Versandfrequenz der Newsletter mit Einzelheiten zu Wochentag und Uhrzeit.

Branchen

Aktivierung spezieller Mitbewerber-Alerts und Beobachtung der Konkurrenz, ohne dass dutzende Newsletter abonniert werden müssten.

Brand Alert

Anpassung an die wichtigsten Trends
Ihrer Branche.

Timeline

Einsicht in Sonderangebote, Aktionen und Neuigkeiten in den
E-Mail-Kampagnen anderer Unternehmen und Überblick über die aktuelle Marktsituation.

Privacy policy

Datenschutzerklärung

In dieser Erklärung werden die Modalitäten für den Betrieb der besagten Webseite im Hinblick auf die Verarbeitung personenbezogener Daten der User, die diese Webseite besuchen sowie die Verarbeitungspraktiken der durch die betroffene Person an den Inhaber mittels dieser Seite übermittelten Daten beschrieben.

Es handelt sich um eine nach italienischem Recht (Artikel 13 der gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 196/2003) erstellte Erklärung – Kodex im Bereich Schutz personenbezogener Daten, für diejenigen, die mit den Internetdiensten der Gesellschaft ContactLab mit Sitz in Via Natale Battaglia 12 – 20127 Mailand (Italien) in Berührung kommen. Diese sind telematisch über die Adresse www.newslettermonitor.com zugänglich, welche der Startseite der Webseite von NewsletterMonitor entspricht.

Diese Erklärung gilt nur für die besagte Webseite der Gesellschaft ContactLab und nicht für andere Webseiten, die von dem User eventuell durch Links besucht werden.

Inhaber der Datenverarbeitung

In Folge eines Besuches oder der freiwilligen Registrierung auf dieser Webseite kann es zur Verarbeitung von Daten von identifizierten oder identifizierbaren Personen kommen, die auch sensibel sein oder den Gesundheitszustand offenlegen können.

Der “Inhaber” dieser Datenverarbeitung ist ContactLab, Via Natale Battaglia 12 – 20127 Mailand (Italien), E-Mail privacy@contactlab.com, cf/PI 09480090159.

Ort der Datenverarbeitung

Die mit den Internetdiensten dieser Seite verbundene Datenverarbeitung findet an dem zuvor genannten Sitz und auf den in der Server Farm INET, INET, Gruppo BT Italia, Via Darwin 85, 20019 Settimo Milanese (MI) befindlichen Servern statt.

Diese wird ausschließlich von Personal vorgenommen, das speziell mit der Verarbeitung beauftragt ist oder von Personen, die eventuell für gelegentliche Wartungsarbeiten eingesetzt werden.

Modalitäten der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden auch mit automatisierten und elektronischen Mitteln verarbeitet. Dies geschieht für die Dauer, die unbedingt notwendig ist, um den Zweck, zu dem die Daten erhoben wurden, zu erreichen.

Es erfolgen spezielle Sicherheitsmaßnahmen um Datenverlust, unerlaubter oder unsachgemäßer Verwendung sowie nicht autorisiertem Zugang zu den Daten vorzubeugen. Zu diesen Maßnahmen zählt das sichere Protokoll https, das für einige vertrauliche Bereiche der Webseite eingesetzt wird, sowie Anwendungen und Schutzmaßnahmen vor widerrechtlichen Zugriffen auf den Servern und den anderen verwendeten Rechnern.

Die personenbezogenen Daten, die übermittelt werden, wenn User sich registrieren oder um Zusendung von Informationsmaterial bitten (Fachzeitschrift, Newsletter, Antworten auf Fragen etc.) werden ausschließlich dazu verwendet, den geforderten Service oder die erbetene Leistung zu erbringen und sie werden Dritten, die von dem Inhaber nicht als beauftragt oder verantwortlich genannt werden nur zugesandt, wenn es zu diesem Zwecke notwendig sein sollte (nach Zustimmung durch die betroffene Person).

Art der verarbeiteten Daten

Navigationsdaten

Die EDV-Systeme und Software-Prozeduren, die für die Funktionstüchtigkeit dieser Webseite verantwortlich sind sammeln im Laufe ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung durch die Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen impliziert ist.

Diese Informationen werden nicht gesammelt um identifizierten Personen zugeordnet zu werden. Aufgrund ihrer Beschaffenheit könnte die Verarbeitung und Zuordnung dieser Informationen zu Daten, die im Besitz Dritter sind, die Identifizierung des Users jedoch ermöglichen.

Zu dieser Kategorie von Daten gehören die IP-Adressen oder die Domain-Namen der von den Usern verwendeten Computern, die sich mit der Webseite verbinden sowie auch die Adressen der angeforderten Ressourcen in URI (Uniform Resource Identifier) Schreibweise, Zeitpunkt der Anfrage, die Art und Weise, wie die Anfrage an den Server gerichtet wurde, die Dimension der Antwortdatei, der numerische Code, der den Status der Antwort des Servers angibt (erfolgreich, Fehler, etc.) und weitere Parameter im Zusammenhang mit dem Betriebssystem oder der EDV-Umgebung des Users.

Diese Daten werden lediglich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über den Gebrauch dieser Seite zu erheben und um die Funktionstüchtigkeit (siehe auch Paragraph Cookies) zu kontrollieren. Die Daten könnten von den zuständigen Behörden verwendet werden, um im Falle von hypothetischer Computerkriminalität zum Schaden dieser Seite, Verantwortliche festzustellen.

Desweiteren können personenbezogene Daten verarbeitet werden, die von dem User freiwillig zur Verfügung gestellt wurden.

Cookies

Der Gebrauch von sogenannten Session-Cookies (diese werden nicht nachhaltig auf dem Computer des Users gespeichert und verschwinden mit dem Schließen des Browsers) ist streng an die Übermittlung von Sitzungsmerkmalen gebunden (bestehend aus vom Server zufällig generierten Zahlen), die die sichere und effiziente Erkundung der Webseite und ihrer Anwendungen ermöglicht.

Die auf dieser Webseite verwendeten sogenannten Session-Cookies verhindern, dass auf andere EDV-Techniken zurückgegriffen wird, die möglicherweise die Vertraulichkeit der Navigation der User gefährden und sie lassen das Sammeln von personenbezogenen kennzeichnenden Daten des Users nicht zu.

Die Webseite verwendet einige Systeme, die die Navigation der User analysieren, um Statistiken über den Besuch der Webseite zu erstellen oder um das inhaltliche Angebot zu verbessern sowie eventuell gezielte Werbung auf den Webseiten zu positionieren. Bei den verwendeten Systemen handelt es sich um Omniture SiteCatalyst®, ShinyStat™, WebTrends und Google Analytics, letzteres ist ein Web-Analyse-Service, der von Google, Inc. („Google“) bereitgestellt wird. Google Analytics verwendet, so wie auch die anderen Systeme, “Cookies”. Diese sind Textdateien, die auf Ihrem Computer hinterlegt werden und der Webseite erlauben zu analysieren, wie die User die Webseite nutzen. Die von dem Cookie generierten Informationen über Ihre Nutzung der Webseite (inklusive Ihrer IP-Adresse) werden an die Google Server in den Vereinigten Staaten übermittelt und dort hinterlegt. Google wird diese Informationen dazu verwenden Ihre Nutzung der Webseite nachzuvollziehen und zu untersuchen sowie die Aktivitäten der Webseite für die Betreiber der Webseite in einem Report zusammenzufassen und weitere Dienstleistungen im Bezug auf die Aktivität der Webseite und der Internetnutzung bereitzustellen. Google kann diese Informationen auch an Dritte übermitteln sofern es das Gesetz vorschreibt oder sofern diese Dritte die Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten im Besitz von Google in Verbindung bringen. Sie können den Gebrauch von Cookies ablehnen, indem Sie Ihren Browser dementsprechend einstellen. Das könnte jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen der Webseite nutzen können. Wenn Sie diese Webseite nutzen stimmen Sie gleichzeitig zu, dass Google Ihre Daten zu den oben genannten Modalitäten und Zwecken verarbeitet. Von den Systemen Omniture SiteCatalyst und Webtrends werden ähnliche jedoch nicht identische Modalitäten angewandt.

Es wird kein anderer Gebrauch von Cookies zur Übermittlung von Informationen persönlicher Art gemacht, noch werden andere nachhaltige Cookies jeglicher Art bzw. Systeme zur Abzeichnung des Users verwendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Ihren Software Browser per Internet so einstellen können (z.B. Firefox, Internet Explorer, Safari, Chrome), dass dieser keine Cookies akzeptiert, indem Sie die sogenannte anonyme Navigation aktivieren. In diesem Fall werden keine Daten über diese Systeme verarbeitet werden.

Fakultative Übermittlung von Daten, bei denen es sich nicht um Navigationsdaten handelt

Unabhängig dessen, was zu den Navigationsdaten verdeutlicht wurde kann der User personenbezogene Daten, die in den Registrierungs- / Einschreibungsformularen aufgeführt werden (einige mit spezieller und separater Aufforderung zur Einwilligung nach Aufklärung für Datenverarbeitungen, die dies voraussetzen) oder, die in jedem Falle in dem Kontakt mit ContactLab zur Anforderung von Informationsmaterial oder anderweitiger Kommunikation (z.B. Verwaltung der persönlichen Kontaktanfragen für Kostenvoranschläge oder Informationen über von ContactLab angebotene Dienstleistungen) angegeben werden übermitteln. Der fakultative, explizite und freiwillige Versand von E-Mails an die auf der Seite angegebenen E-Mail Adressen oder mittels Kommunikationsformulare, führt zur Erfassung der E-Mail Adresse des Absenders, die für eine Antwort auf die Anfrage benötigt wird, so wie auch eventueller anderer personenbezogener Daten, die in dem Schreiben angegeben wurden.

Spezielle Kurzerklärungen und Zustimmungsaufforderungen werden fortlaufend auf den für bestimmte Dienstleistungen (z.B. Einschreibung für den Newsletter, Registrierung, Anfrage von Dienstleistungen) vorgesehenen Seiten der Webseite aufgeführt und angezeigt. Falls diese nicht übermittelt werden sollten könnte es in einigen Fällen dazu kommen, dass Sie den gewünschten Service nicht erhalten.

Rechte der betroffenen Personen

Die Subjekte, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen haben das Recht, jederzeit eine Bestätigung über das Bestehen oder Nichtbestehen dieser Daten zu erhalten, den Inhalt und den Ursprung dieser zu erfahren, diese auf ihre Richtigkeit zu überprüfen sowie auch die Ergänzung oder Aktualisierung oder die Berichtigung der Daten zu verlangen (Artikel 7 der gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 196/2003).

Im Sinne dieses Artikels besteht das Recht, die Löschung, Anonymisierung oder Blockierung der Daten zu verlangen, deren Verarbeitung gegen das Gesetz verstößt. In jedem Fall kann man sich aus berechtigten Gründen der Verarbeitung dieser Daten widersetzen.

Die Anfragen müssen an die physische Adresse des Inhabers gesendet werden oder per E-Mail an privacy@contactlab.com.